Schneckenmonitoring im Raps 2022


In der Karte sehen Sie alle Standorte. Im Diagramm sehen Sie die Ergebnisse des gesamten Monitoringzeitraums (Mitte August bis Ende Oktober).
Für regionale Ergebnisse einfach in die Karte zoomen. Das Diagramm füllt sich automatisch mit den Durchschnittswerten des Kartenausschnitts.


0 Schnecken
1-5 Schnecken
> 6 Schnecken
(pro m²)

Filter


Derzeit sind keine Daten vorhanden.
Durchschnittswerte der angezeigten Region

Info

Schadensschwellen: In Winterraps gilt für die Bekämpfung von Schnecken mit Schneckenködern innerhalb des Gefährdungszeitraumes der Schwellenwert 1 Schnecke je Kontrollstelle. Dann ist die Schadensschwelle erreicht und der Einsatz sinnvoll. Quelle: ISIP

Bilder

Hier finden Sie Bilder, zugespielt von unseren Teilnehmern.

Ein Traktor zieht einen Grubber über ein relativ trockenes Feld.

15.08.2022: In den frühen Regionen wurde schon Raps ausgesät, so auch am 15.08. an der Mecklenburger Seenplatte.

Es sind zwei Schnecken auf sandigem, rissigem Boden zu sehen.

24.08.2022: Nach rund 60 l Regen letzte Woche an der Mecklenburger Seenplatte sind die Schnecken nun erwacht.



Sprechen Sie mit uns …

Sprechen Sie mit uns …

… wir beantworten gerne Ihre Fragen und nehmen Ihre Anregungen auf.

Monitoring-Büro (c/o AgroConcept)
Stefanie May

Telefon & Whatsapp: +49 (0) 228 969 426 44
Fax: +49 (0) 228 929 349 33
E-Mail: info@schneckenmonitoring.de

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.